Windows 10 Datei-Explorer-Suche funktioniert nicht

Wenn die Suche im Windows Explorer nicht funktioniert, stimmt etwas mit Ihrem Betriebssystem nicht.
Sie können stattdessen ein alternatives Drittanbieterprogramm verwenden, das Ihre Windows-Dateien durchsucht.
Wenn die Windows 10-Explorersuche nicht funktioniert, kann sie schnell mit der App-Fehlerbehebung behoben werden.
Benutzer haben vorgeschlagen, dass ein Neustart des Datei-Explorers das Problem der nicht funktionierenden Explorer-Suche löst.

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
Restoro wurde diesen Monat von 964.401 Lesern heruntergeladen.
Der Windows-Explorer (sonst Datei-Explorer) ist das Dateiverwaltungsprogramm von Windows, mit dem Benutzer nach Dokumenten, Bildern, Musik, Software und vielem mehr suchen.

Die Suche im Datei-Explorer kann jedoch bei einigen Benutzern die Meldung Keine Elemente entsprechen Ihrer Suche zurückgeben, auch wenn es durchaus Dateien gibt, die den eingegebenen Schlüsselwörtern entsprechen.

Daher kann das Suchprogramm des Datei-Explorers für bestimmte Ordner oder in größerem Umfang tatsächlich nicht mehr funktionieren. Ein Benutzer gab im Microsoft-Forum an:

Die Suchfunktion im Explorer funktioniert nicht mehr. Ich kann alle Dateien sehen und auf sie zugreifen, aber wenn ich versuche, eine von ihnen über das Suchfeld zu finden, erscheint die Meldung Keine Elemente entsprechen Ihrer Suche. Vor 48 Stunden funktionierte diese Funktion noch, aber jetzt nicht mehr!

Wie kann ich das Suchprogramm des Datei-Explorers reparieren?

1. Verwenden Sie eine Software eines Drittanbieters

Wenn Ihnen der standardmäßige Datei-Explorer, der mit Windows geliefert wird, Kopfschmerzen bereitet, können Sie eine andere Software für die Dateisuche verwenden.

Diese Software ist so konzipiert, dass Sie Ihren Computer gründlich durchsuchen und selbst die verstecktesten Dateien finden können. Dazu gehören Office-Dateien, Outlook-Dateien und Anhänge.

Die App steigert die Produktivität, da sie die Zeit, die Sie mit der Suche nach Dateien verschwenden, verkürzt, indem sie eine Schlüsselwortkarte erstellt, um unstrukturierte Daten zu entschlüsseln. Darüber hinaus ist die App auch sehr sicher.

2. Öffnen Sie die Fehlerbehebung für Suche und Indizierung

Klicken Sie im Startmenü auf Einstellungen.
Klicken Sie auf Update & Sicherheit > Problembehandlung, um die Registerkarte in der Abbildung direkt unten zu öffnen.
Die Registerkarte Problembehandlung: Windows Explorer-Suche funktioniert nicht
Wählen Sie dann Suche und Indizierung und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen.
Gehen Sie die Lösungen der Problembehandlung durch.
Wenn die Problembehandlung abbricht, bevor der Prozess abgeschlossen ist, beheben Sie das Problem mit dieser vollständigen Anleitung.

3. Starten Sie den Datei-Explorer neu

Drücken Sie Strg+Umschalt+Esc, um den Task-Manager zu öffnen.
Klicken Sie auf den Pfeil, um ihn zu erweitern.
Wählen Sie auf der Registerkarte „Prozesse“ den Windows Explorer aus.
Drücken Sie dann die Schaltfläche Neustart.

4. Bauen Sie die Suchindizierung neu auf

Drücken Sie die Tasten Windows-Taste + R.
Geben Sie Systemsteuerung in Ausführen ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Klicken Sie auf Alle Elemente der Systemsteuerung, wie direkt unten gezeigt.
Die Einstellung „Alle Elemente der Systemsteuerung“ Windows Explorer Suche funktioniert nicht
Klicken Sie dann auf Indizierungsoptionen.
Indizierungsoptionen: Windows Explorer-Suche funktioniert nicht
Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
Die Schaltfläche Rebuild windows explorer search not working
Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und bestätigen Sie mit OK.

5. Wählen Sie die Option Indexeigenschaften und Dateiinhalt

Klicken Sie im Fenster Indizierungsoptionen auf die Schaltfläche Erweitert.
Klicken Sie auf die Registerkarte Dateitypen, die direkt unten gezeigt wird.
Die Einstellung „Indexeigenschaften und Dateiinhalt“ im Windows Explorer funktioniert nicht
Wählen Sie dann das Optionsfeld Indexeigenschaften und Dateiinhalt.
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Einige Benutzer haben bestätigt, dass sie die Suche im Datei-Explorer durch die Auswahl der Option Indexeigenschaften und Dateiinhalt behoben haben.

6. Prüfen Sie, ob der Windows-Suchdienst aktiviert ist

Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen.
Geben Sie services.msc in das Textfeld Öffnen ein, und wählen Sie die Option OK.
Doppelklicken Sie auf Windows Search, um das folgende Fenster zu öffnen.
Windows-Suchfenster: Die Windows-Explorer-Suche funktioniert nicht
Wählen Sie im Dropdown-Menü Starttyp die Option Automatisch aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
Wählen Sie die Optionen Übernehmen und OK.

So ändern Sie die Systemsprache in Windows 10

Ist in Windows 10 die falsche Sprache eingestellt? In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Standardsprache des Systems ohne Neuinstallation ändern können.

Bei der Ersteinrichtung von Windows 10 haben Sie die Möglichkeit, die Standardsprache einzustellen. Wenn Sie jedoch einen Fehler gemacht haben oder ein bereits konfiguriertes Gerät verwenden, müssen Sie sich nicht mit den falschen Einstellungen herumschlagen, wenn Ihre Anforderungen anders sind.

Wenn Sie die Spracheinstellungen Ihres Geräts ändern müssen, können Sie diese Aufgabe über die Einstellungen-App erledigen, ohne Windows 10 neu zu installieren.

In dieser Windows 10-Anleitung führen wir Sie durch die Schritte zum Ändern der Standard-Systemsprache Ihres Geräts.

So ändern Sie die Standard-Systemsprache unter Windows 10

Wenn Sie einen Computer mit der falschen Sprachkonfiguration verwenden, ist es nicht nötig, Windows 10 neu zu installieren. Sie müssen nur ein paar Einstellungen anpassen, um die richtige Sprache einzustellen.

Deaktivieren Sie die Sprachsynchronisierung

Bei Windows 10, das mit einem Microsoft-Konto konfiguriert ist, werden die Spracheinstellungen geräteübergreifend synchronisiert. Wenn Sie die Einstellungen nur auf einem Computer benötigen, empfiehlt es sich, die Option zum Synchronisieren der Spracheinstellungen zu deaktivieren, bevor Sie Änderungen vornehmen, um zu verhindern, dass die neue Konfiguration die Einstellungen auf Ihren anderen Geräten überschreibt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Synchronisierung der Spracheinstellungen unter Windows 10 zu beenden:

Öffnen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf Konten.
Klicken Sie auf Einstellungen synchronisieren.
Deaktivieren Sie unter dem Abschnitt „Individuelle Synchronisierungseinstellungen“ den Kippschalter für die Spracheinstellungen.

Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie die Spracheinstellungen ändern, ohne dass sich dies auf Ihre anderen Geräte auswirkt.

Ändern der Spracheinstellungen

Um die Standardsprache des Systems zu ändern, schließen Sie laufende Anwendungen, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf Zeit & Sprache.
Klicken Sie auf Sprache.
Klicken Sie unter dem Abschnitt „Bevorzugte Sprachen“ auf die Schaltfläche Eine Sprache hinzufügen.

Suchen Sie nach der neuen Sprache. (Sie können eine Suche über den Ländernamen durchführen.)
Wählen Sie das Sprachpaket aus dem Ergebnis aus.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
Aktivieren Sie die Option Sprachpaket installieren.
Aktivieren Sie die Option Als Anzeigesprache festlegen.

Aktivieren Sie bei Bedarf alle zusätzlichen Funktionen. Zum Beispiel „Text-to-Speech“ und „Handschrift“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, jetzt abmelden.

Melden Sie sich wieder an.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, ändert sich die Anzeigesprache in der gesamten Windows 10-Umgebung, einschließlich des Anmeldebildschirms, der Einstellungen-App, des Datei-Explorers, des Desktops, der Apps, des Browsers und der von Ihnen besuchten Websites. Je nach Ihren neuen Einstellungen fordert Windows 10 Sie möglicherweise auf, Ihre Datenschutzeinstellungen erneut zu überprüfen.

Ändern der Regionseinstellungen

Falls Sie die Sprache von Windows 10 anpassen, weil Sie sich jetzt in einer anderen Region befinden, müssen Sie auch die Regionseinstellungen ändern.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Einstellungen für die lokale Region in Windows 10 zu ändern:

Öffnen Sie die Einstellungen.
Klicken Sie auf Zeit & Sprache.
Klicken Sie auf Region.
Verwenden Sie das Dropdown-Menü „Land oder Region“, um den aktuellen Standort auszuwählen (falls zutreffend).

Wählen Sie im Abschnitt „Regionalformat“ über das Dropdown-Menü die richtigen Formate für Datum und Uhrzeit Ihrer neuen Region aus (falls zutreffend).
Klicken Sie im linken Fensterbereich auf Sprache.
Klicken Sie unter dem Abschnitt „Verwandte Einstellungen“ auf der rechten Seite auf die Option „Administrative Spracheinstellungen“.

Klicken Sie unter dem Abschnitt „Sprache für Nicht-Unicode-Programme“ auf die Schaltfläche Systemgebietsschema ändern.

Wählen Sie das neue Systemgebietsschema aus, indem Sie die neue Sprache angeben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen.
Klicken Sie auf der Registerkarte „Verwaltung“ auf die Schaltfläche Einstellungen kopieren.

Aktivieren Sie im Abschnitt „Aktuelle Einstellungen kopieren in“ die Optionen Willkommensbildschirm und Systemkonten sowie Neue Benutzerkonten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche OK.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten.
Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, verwendet der Computer nun die richtigen Regionseinstellungen.

Normalerweise müssen sich Benutzer nie Gedanken über das Ändern oder Installieren zusätzlicher Sprachen machen. Die Möglichkeit, sprachbezogene Einstellungen zu ändern, kann jedoch für Unternehmen nützlich sein, die mit Mitarbeitern arbeiten, die unterschiedliche Einstellungen verwenden müssen. Es ist auch eine nützliche Funktion, um die lokalen Einstellungen anzupassen, wenn Sie in eine andere Region umziehen oder ein neues Gerät kaufen, das aus einem anderen Land geliefert wird.

Der einzige Nachteil beim Ändern der Regionseinstellungen ist, dass Sie möglicherweise den Zugriff auf Cortana verlieren und der Microsoft Store je nach angegebener Region andere Inhalte anzeigt.

Investor Dan Loeb taucht tief in die Kryptowelt ein

Investor Dan Loeb taucht tief in die Kryptowelt ein

„Kulturell gesehen vergleiche ich das Überbrücken der Kryptowelt mit der alten Welt mit dem Finden eines Portals zwischen zwei verschiedenen Welten im Multiversum“, sagte Dan Loeb

Dan Loeb, CEO der in New York ansässigen Vermögensverwaltungsfirma Third Point und eine bekannte Figur an der Wall Street, hat gesagt, dass er nach Möglichkeiten sucht, die Lücke zwischen der traditionellen Immediate Edge Finanzwelt und dem Krypto-Raum zu schließen.

Dixon beschrieb die Art und Weise

In einer Reihe von Tweets an seine Follower am Montag, Loeb sagte, er hatte „einen tiefen Tauchgang in Krypto zu tun,“ Verweis auf einen aktuellen Artikel über nonfungible Token, oder NFTs, von Chris Dixon, ein General Partner bei Andreessen Horowitz. Dixon beschrieb die Art und Weise, wie NFTs die Ökonomie von Content-Schaffenden verändern könnten – nämlich, dass die Technologie ihnen „einen neuen Weg ermöglicht, das Geld zu nehmen.“

Obwohl Loeb den Krypto-Raum als „einen echten Test, intellektuell offen für neue und kontroverse Ideen zu sein“ bezeichnete, sagte er, dass er immer noch ein gesundes Maß an Skepsis beibehält.

„Kulturell gesehen vergleiche ich den Brückenschlag zwischen der Krypto-Welt und der alten Welt damit, ein Portal zwischen zwei verschiedenen Welten im Multiversum zu finden“, sagte Loeb. „Ein weiterer Konflikt, den es zu überwinden gilt, ist die Vorstellung, dass man, wenn man zu spät zur Krypto-Party kommt, unweigerlich den Lutschersitz am Pokertisch mit hohen Einsätzen einnehmen wird, während dies noch in den frühen Tagen dessen ist, was gerade erst im Mainstream angenommen wird.“

Ich habe mich in letzter Zeit intensiv mit Kryptowährungen befasst. Es ist ein echter Test, intellektuell offen für neue und kontroverse Ideen zu sein. Kulturell gesehen vergleiche ich den Brückenschlag zwischen der Kryptowelt und der alten Welt mit dem Finden eines Portals @chbetween zwei verschiedenen Welten im Multiversum. https://t.co/LqWwfIxOyd
– Daniel S. Loeb (@DanielSLoeb1) March 1, 2021

Der CEO von Third Point mag zu bestimmten Aspekten der „Krypto-Party“, wie er es ausdrückt, zu spät kommen, aber sein potenzieller Einstieg in den Raum als Wall-Street-Persönlichkeit könnte der erste Dominostein in einer Reihe anderer Großinvestoren sein, die immer noch zögern, was die Technologie angeht und was sie für das traditionelle Finanzwesen bedeutet. Einige Schätzungen beziffern das verwaltete Vermögen des Hedgefonds auf 15 bis 20 Milliarden Dollar, wobei Loebs Nettovermögen bei mehr als 3 Milliarden Dollar liegt.

Im Juli 2020 berichtete Cointelegraph, dass Figuren wie Loeb mit „aktivistischen Investoren“ vergleichbar sind, also Personen, die versuchen, eine „signifikante Veränderung“ in einem Unternehmen zu bewirken, indem sie eine große Anzahl von Aktien kaufen oder einen Sitz im Vorstand bekommen. Die Tatsache, dass Loeb sich entschieden hat, seinen Krypto-Tieftauchgang in den sozialen Medien anzukündigen, könnte darauf hindeuten, dass er bereits ein gewisses Verständnis für diesen Bereich hat.

Der Preis von Bitcoin (BTC) und anderen Token kann außergewöhnlich volatil sein, basierend auf bloßen Gerüchten von institutionellen Investoren. Elon Musk, einer der reichsten Menschen der Welt, hat mit einem einzigen Tweet Änderungen im Preis von Dogecoin (DOGE) bewirkt. Die Ankündigung eines großen Wall Street-Milliardärs, dass er darüber nachdenkt, in diesen Bereich einzusteigen, könnte eine positive Nachricht für Bitcoin und andere Kryptowährungen sein.

„Besser spät als nie, aber [Loeb] scheint sehr zwiespältig zu sein“, sagte Joe Kernen, Moderator von CNBCs Squawk Box. „Er denkt sehr viel darüber nach.“

Africa – an underrated crypto haven?

Africa as a Bitcoin continent – an underestimated crypto haven?

Africa has so far played a minor role on the big crypto stage. Yet the continent holds huge potential, not least thanks to the rapidly growing crypto adoption among the population.

Nigeria is arguably the economic powerhouse of the African continent. In 2019, its gross domestic product (GDP) was almost 450 billion US dollars. This is roughly equivalent to Austria’s GDP (398 billion euros). Furthermore, a phenomenon can be observed in Nigeria that is exemplary for large parts of Africa. Crypto-adoption is more advanced in the West African republic than anywhere else in the world. This is confirmed by a Etherreum Code survey conducted by the data portal „Statista“ in 2020, according to which 32 percent of respondents stated that they had already owned or used cryptocurrencies. For comparison: in Germany, this figure was 5 percent, according to the survey.

Nigeria is not an isolated case. However, in order to determine the reason for this high crypto acceptance, one must first understand how payments are processed in large parts of Africa. The continent lacks a solid financial infrastructure. There is often a lack of ATMs, cash registers or bank branches. Also, hardly any Africans have a credit card. The payment networks are therefore very different from those in industrialised countries. In addition, the fees that banks charge for transfers are often exorbitantly high.

The solution to these infrastructural problems is in the pockets of many Africans: the smartphone is becoming the most important tool when it comes to everyday transactions. Be it grocery shopping or paying electricity and water bills, all the way to paying school fees. A large part of the transactions is done via mobile devices, such as „EcoCash“, a payment provider of the telecommunication company „Econet“ from Zimbabwe. However, the market leaders are Vodafone, Orange and MTN. African authorities sign contracts with mobile payment providers, giving them national or even international monopolies. This is attracting critics, who mainly criticise the level of the transaction fees.

Cryptocurrency as an alternative?

In addition, many African countries suffer from strong currency devaluations and instability. Citizens‘ savings are becoming smaller as a result. For example, the South African Rand (ZAR) lost over 50 per cent of its value against the US dollar in the last decade and is consistently one of the most volatile fiat currencies in the region. Nigeria, Egypt, Algeria, Ethiopia and Ghana have similar problems with their own currencies

These are the problems many Africans face with cryptocurrencies. By transferring digital currencies via crypto exchanges, they can circumvent the deficits of fiat volatility. A report from analytics firm Chainalysis, noted last September that crypto activity has increased across much of the continent. Monthly crypto transactions under US$10,000, for example, increased by 55 per cent. In June 2020 alone, crypto values of US$360 million were thus transferred. Ray Youssef, CEO and founder of the crypto platform Paxful, even observed new business branches where users set up entire remittance businesses on his exchange. In the process, entrepreneurs collect money, exchange it for bitcoin, for example, and send it to a wallet abroad, where the BTC is then converted into the domestic currency.

Young, tech-savvy generation in Africa

Africa’s crypto boom is also fuelled by high unemployment. Young, tech-savvy people are shunning traditional job sectors and looking at new ways to make money. Donaldson Sackey is a case in point. Born in Togo, the former professional footballer founded Timeless Capital after graduating from Harvard University. In a conversation with BTC-ECHO, he named the goals of his crypto project. With the help of his token, the Timeless Capital Coin (TCC), Sackey is trying to solve the inflation problems of the national African currencies. In the long term, he wants to establish TCC as an international means of payment. To achieve this goal, Timeless Capital is already cooperating with industries in sports and gastronomy and is currently in talks with large mobile phone companies, including MTN and Orange, to integrate TCC into their payment networks.

Ethereum: ETH staking is coming soon to Coinbase

Coinbase has started to consider staking for Ethereum 2.0. But users who wish to staker ETH are invited to register on the waiting list …

Coinbase finally offers ETH staking?

The American exchange platform announced the news in a tweet that appeared yesterday . She explains that ETH staking rewards are “ coming soon“ to Coinbase, and users will be able to make annual earnings of up to 7.5%. Coinbase also explains that there is no minimum amount for staking, and that the service will offer a way to exchange its ETH stakes in the coming months.

No launch date is advanced, however, and users learn they will have to join a waiting list . It is also not known about the fees for using this service, but they will likely be high: the commission for staking XTZ is currently 25% on Coinbase.

Coinbase is falling behind

Coinbase is showing its usual caution – and its passion for waiting lists, which are customary on the site . The exchange differs from other large platforms like Kraken or Binance, which very early on offered ETH staking. For ETH staker on Coinbase , we will therefore have to wait a little longer …

At present, ETH is the fifth cryptocurrency in terms of staked value , even though users cannot withdraw their cryptocurrencies and have committed for a two-year term. It is therefore likely that ETH staking will gradually gain momentum, as the project progresses towards Ethereum 2.0. Especially since cryptocurrency has been showing great shape lately, currently trading above $ 1,800.

Bitcoin-tyre tager en pause, da korrektion følger $ 50K weekendbevægelse

Bitcoins aktivitet på kæden ser sine højeste niveauer i forskellige mål

Bitcoin-priserne har trukket sig tilbage under mandagsmorgenens asiatiske handelssession efter at have undladt at toppe $ 50.000 i weekenden.

På nogle børser kan prisen på Bitcoin faktisk have nået den Bitcoin Bank psykologiske $ 50K-barriere. Ifølge brugte det stadig kun $ 49.850 søndag den 14. februar ved at bruge priser fra verdens største kryptobørs, Binance.

Siden da har der været en skarp 7% korrektion, der faldt priserne til det nuværende niveau på lidt under $ 47.000 i skrivende stund.

Industrianalytikere og observatører har bemærket, at niveauet på $ 50.000 vil have været enormt for detailhandlere og investorer, der har tendens til at følge snarere end føre med prisopdagelse.

Kommer der en Bitcoin-korrektion?

Flere kryptohandlere og brancheanalytikere har antydet, at korrektionen kan eskalere, når daghandlere søger kortsigtede gevinster. Blocktower Capital CIO Ari Paul erkendte, hvad han kalder en „kort og mindre korrektion“, men er stadig overbevist om, at vi er midt i et „voldeligt tyrløb“;

Det næste supportniveau under det nuværende er omkring $ 44.250. BTC har allerede korrigeret en gang med 30% i slutningen af januar, og der er sandsynligvis mere i den nuværende markedscyklus. Et lignende træk denne gang kan sænke priserne tilbage til $ 35.000 eller lavere.

Der er stadig massivt momentum for Bitcoin og crypto i øjeblikket, hvor PayPal’s CEO rapporterer enorme stigninger i app-brug, siden betalingsgiganten aktiverede kryptokøb.

JP Mogran’s Chief Operating Officer, Daniel Pinto, fortalte CNBC, at banken sandsynligvis vil blive involveret, når den ser efterspørgsel efter aktivklassen;

”Hvis der over tid udvikler sig en aktivklasse, der skal bruges af forskellige aktivforvaltere og investorer, bliver vi nødt til at være involveret. Efterspørgslen er ikke der endnu, men jeg er sikker på, at det vil være på et eller andet tidspunkt. ”

Samlet krypto-kapitaliseringstop

Den samlede markedsværdi nåede et højdepunkt på $ 1,5 billioner i weekenden, hvilket er stort set det dobbelte af, hvad det var den 1. januar. I skrivende stund var det trukket tilbage til $ 1,4 billioner, og der kunne være yderligere tab inden næste gang .

Kryptomarkeder er stadig relativt små sammenlignet med nogle af verdens største virksomheder, så der er massivt plads til vækst. Ifølge Companiesmarketcap.com er Apple, Microsoft og Amazon alle større efter markedsdækning end hele kryptomarkedet.

Bitcoin alene ligger mellem Tencent og Tesla med en markedsværdi på omkring 870 milliarder dollars.

Elon Musk vil gi „full støtte“ til Dogecoin hvis store holdere selger

Elon Musk sier at han ønsker å bidra til å desentralisere Dogecoin ved å betale de største eierne for å selge pengene sine. Han var også enig i at det kunne være „internettets ledende valuta“.

  • Elon Musk ønsker å gjøre Dogecoin mindre sentralisert ved å betale sine største innehavere for å selge tokens.
  • Dogecoin antas å være en av de mest sentraliserte kryptovalutaene, med 50% av den totale forsyningen kontrollert av bare 20 adresser.
  • Etter nyheten om Teslas store spill på Bitcoin, antyder Musks siste diskusjoner at han også er seriøs med å støtte Dogecoin.

Elon Musk er tilbake for å snakke om Dogecoin. Nå sier han at tokenforsyningen må distribueres mer.

Musk Keen å desentralisere Dogecoin

Elon Musk har lagt ut flere av sine tanker om Dogecoin, meme-kryptovalutaen han er blitt kjent for å støtte i en til tider ironisk tone. I et nylig Twitter-innlegg sa han at det er „for mye konsentrasjon“ i prosjektet, noe som betyr at et lite antall holdere kontrollerer en stor del av den totale forsyningen. Han la til at Dogecoin ville få sin „fulle støtte“ hvis store innehavere selger myntene sine, og sa at han ville betale „faktiske $“ til store holdere som selger eierandelen.

Dogecoin antas å være mer sentralisert enn mange andre kryptovalutaer. Ifølge data fra Blockchair kontrollerer de 20 beste adressene mer enn 50% av tilbudet.

Rett etter at Musk publiserte innlegget, sa en annen Twitter-bruker at Musk „ser Dogecoins potensial som den ledende valutaen på Internett,“ og at han ønsker at det skal lykkes. Musk la merke til innlegget og svarte med et ords svar: “Absolutt”

En annen bruker foreslo at Musk kunne lage en valuta kalt „ElonCoin“, men Musk sa at han bare ville vurdere det „om nødvendig.“

Selv om de er korte, gir innleggene mer innsikt i Musks syn på kryptovalutaer, og spesielt Dogecoin. Tesla og SpaceX-grunnleggeren, som nylig ble den rikeste personen i verden, har aktivt støttet kryptovalutaer de siste månedene.

Bitcoin var uunngåelig

Senest ble det avslørt at Tesla hadde gjort et Bitcoin-kjøp på 1,5 milliarder dollar i januar. „I ettertid var det uunngåelig,“ sa Musk i en kryptisk Twitter-melding noen dager før kunngjøringen (han endret sin Twitter-biografi for å lese „#bitcoin“ samme dag.)

Før den nyheten kom, ble han sett fortelle en gruppe fans at han trodde det var en god sjanse for at krypto „er jordens fremtidige valuta.“

Han har vært spesielt aktiv på Twitter, hvor han har blitt kjent for å legge ut memes om Bitcoin og Dogecoin.

Noen ganger har innleggene hans forårsaket vanvidd over markedene. Bitcoin hoppet på Tesla-nyheten og økte 9% på en time. Det er fremdeles opp siden nyheten, og presset på $ 50.000 i går.

Bullish? Grayscale kaufte Bitcoin an einem einzigen Tag im Wert von 500 Millionen US-Dollar

Laut Qiao Wang, einem Investor der DeFi Alliance, hat Grayscale in den letzten 24 Stunden Bitcoin im Wert von einer halben Milliarde Dollar gekauft.

Der massive Anstieg der Bitcoin Era Zuflüsse in Grayscale nur eine Woche nach der Wiedereröffnung ihrer Produkte für neue Investoren weist auf eine hohe institutionelle Nachfrage nach BTC hin.

Institutionen, nicht der Einzelhandel, treiben die Dynamik von Bitcoin voran

Es gibt schwache Anzeichen dafür, dass Bitcoin und andere wichtige Kryptowährungen derzeit im Einzelhandel nachgefragt werden.

Die Kimchi-Prämie in Südkorea ist nicht auf das Niveau von Anfang 2018 zurückgekehrt, und das Handelsvolumen des japanischen Marktes für Kryptowährungsbörsen stagniert weiterhin.

Obwohl Binance und Coinbase im Dezember und Januar einen starken Anstieg des Volumens verzeichneten, stellte Wang fest, dass das Ranking von Coinbase im App Store in der vergangenen Woche gesunken ist. Er schrieb :

„Grayscale hat heute #BTC im Wert von einer halben Milliarde Dollar gekauft. In der letzten Woche ist Coinbase im AppStore von Platz 20 auf Platz 80 gefallen. Mach daraus, was du willst. “

Viele andere Metriken deuten auf eine ähnliche Erzählung hin. Im Jahr 2017 und Anfang 2018 stieg die Popularität des Keywords Bitcoin bei Google Trends deutlich an.

In den letzten Monaten war die Anzahl der Suchenden nach Bitcoin und anderen wichtigen Kryptowährungen im Vergleich zum Höchststand von 2017 relativ gering.

Die Nachfrage nach Kryptowährungen im Mainstream oder im Einzelhandel ist in der vergangenen Woche, nachdem BTC zu stagnieren begann, noch stärker zurückgegangen.

Altcoins wie Ethereum- und DeFi-Token haben sich erholt, aber es gab keine Anzeichen für einen deutlichen Zufluss von Fremdkapital in den Kryptowährungsmarkt.

Daher wurde die Rally wahrscheinlich ausgelöst, indem entweder das Kapital auf dem Kryptowährungsmarkt ausfiel oder Gewinne von BTC in Altcoins von Anlegern flossen, die nach risikoreichen Alternativen suchten.

Wann würde der Bullentrend wieder aufgenommen?

On-Chain-Analysten und -Händler glauben, dass der nächste Bitcoin-Bullenlauf beginnen würde, wenn die Coinbase-Abflüsse zu steigen beginnen.

Abflüsse von Coinbase weisen in der Regel auf eine hohe Nachfrage von vermögenden Anlegern auf dem US-Markt hin.

Abflüsse gelten als positiver Indikator für die Nachfrage, da vermögende Anleger oder Wale es vorziehen, ihre Bestände sicher in nicht verwahrten oder selbst gehosteten Geldbörsen aufzubewahren.

Wenn die Abflüsse aus den Börsen zunehmen, zeigt dies, dass die Anleger BTC mit Blick auf eine langfristige Strategie halten. Ki Young Ju, der CEO von CryptoQuant, erklärte:

„Warten auf großen Coinbase-Abfluss (10.000 + $ BTC). Wenn es passiert, kaufen Sie besser mehr Bitcoin. Ich denke, es ist bald. “

Bis die Abflüsse zunehmen, besteht jedoch die Unsicherheit, dass der Preis für Bitcoin so steigen wird, wie er es Ende Dezember und Anfang Januar getan hat. Das BTC-Volumen ist im Vergleich zu den letzten Wochen wesentlich geringer, was ebenfalls ein besorgniserregendes Zeichen ist.

Wikipedia turns 20: the impact of the Internet encyclopedia on crypto

On January 15, Wikipedia celebrated 20 years of human collaboration.

Crypto donations do not appear to be a priority for the project.

Wikipedia and the crypto projects have had several disputes

Wikipedia, also known as the Free Internet Encyclopedia, turned 20 on January 15. What is the impact of the world’s most popular news source on the crypto industry?

Wikipedia was founded with the idea of creating a free and accurate source of information on absolutely everything. “[…] Written by volunteers, for everyone it seemed impossible,” says the anniversary celebration page .

Twenty years later, the site ranks thirteenth in the world in terms of traffic. The anniversary page states that Wikipedia “celebrates the power of human collaboration, creativity and curiosity”.

However, has the rise of Wikipedia had a real impact on the growing crypto industry?

Wikipedia – A History of Knowledge

Wikipedia today holds the largest collection of knowledge in history. Thanks to open collaboration between Internet users, it now has more than 280,000 people who modify it every month.

As the world’s largest encyclopedia, the site is expected to offer a great deal of information about the crypto industry. However, the history between the two has been marked by controversy.

The co-founder of Cardano, Charles Hoskinson, recently accused the project to censor the document of the project as a plagiarism. Wikipedia has continuously removed the quote, which has sparked controversy between Hoskinson and the community, which has called the move commercial censorship.

Donate in Bitcoin if you wish

Wikipedia, however, was interested in Bitcoin in 2014. Already at the time, the website had added bitcoin as a method of accepting donations .

Although it has received a few donations in BTC , it appears that cryptocurrency has lost popularity as a donation method. Wikipedia still accepts cryptocurrency transfers, but this is not mentioned on the donations page.

The most popular methods now are PayPal and credit cards. Crypto-specific donations seem to be relegated to a separate page as a last resort. Through the use of BitPay, the crypto payment provider, users can donate with bitcoin, bitcoin cash, ethers, or XRP.

Analitycy JPMorgan przewidują, że Bitcoin może trafić w tym roku do 146.000 dolarów.

W miarę jak Bitcoin kontynuuje swój gigantyczny rajd, wiele dużych banków zwraca uwagę na kryptokurrency. Analitycy w JPMorgan przewidzieli, że Bitcoin może dotknąć 146.000 dolarów.

Strategowie wiodącego amerykańskiego banku JPMorgan skrupują liczby i porównują Bitcoin do tradycyjnego magazynu aktywów wartościowych takich jak złoto. Prowadzony przez Nikolaosa Panigirtzoglou, analitycy zasugerowali, że obecna kapitalizacja rynku Bitcoin około 580 miliardów dolarów musiałaby wzrosnąć o 4,6 razy, aby stworzyć teoretyczną cenę 146 000 dolarów. Według raportu Bloomberga, odpowiadałoby to łącznym inwestycjom sektora prywatnego w złoto poprzez fundusze giełdowe lub sztabki i monety.

Bitcoin konkuruje ze złotem dla inwestorów instytucjonalnych.

JPMorgan dokonał podobnej prognozy w listopadzie ubiegłego roku, kiedy to analitycy firmy zasugerowali, że Bitcoin może wzrosnąć aż dziesięciokrotnie, ponieważ konkuruje ze złotem dla inwestorów instytucjonalnych. Ostatnie prognozy amerykańskiego banku dodały, że wypieranie złota jako „alternatywnej“ waluty oznacza duży wzrost dla Bitcoin Evolution w długim okresie. Byłby to jednak proces wieloletni, ponieważ konwergencja zmienności pomiędzy kryptokur walutą a złotem jest mało prawdopodobna, jak twierdzą strategowie JPM.

Cena Bitcoina może osiągnąć w tym roku 146.000 dolarów.

Analitycy JPMorgan dodali, że „oznacza to, że teoretyczny cel cenowy Bitcoinu, wynoszący ponad 146 000 USD, powinien być uważany za cel długoterminowy, a tym samym za niezrównoważony cel cenowy na ten rok“. Bank Wall Street, który miał gorące i zimne relacje z krypto, wyraźnie widzi długoterminową progresję cen Bitcoinów ze wzrostem portfeli instytucjonalnych i funduszy takich jak Grayscale’s Bitcoin Trust. Firma właśnie pobiła kolejny rekord pod względem zarządzanych aktywów, który teraz jest po prostu nieśmiały 23 mld dolarów. W momencie pisania, cena Bitcoin’a jest notowana na poziomie nieco powyżej 31.000 dolarów.