Archiv der Kategorie: Bitcoin

CFTC-komiteen skal holde eksternt møte om DLT og digitale valutaer

Et kommende rådgivende gruppemøte med amerikanske Commodity Futures Trading Commission, eller CFTC, vil være vært for samtale om en rekke emner, inkludert Distribuert Ledger Technology, eller DLT, digitale eiendeler og handel.

Technology Advisory Committee, eller TAC, en teknologirådgivende fløy av CFTC, planlegger å gjennomføre en ekstern samling 16. juli for å ta for seg en rekke samtalepunkter, som nevnt i en nylig avduket møteagenda.

„På dette møtet vil TAC høre presentasjoner fra TAC-underutvalgene for automatiserte og moderne handelsmarkeder, Distribuert Ledger-teknologi og markedsinfrastruktur, virtuelle valutaer og cybersecurity,“ sa Bitcoin Code i en uttalelse 14. juli .

CFTC ga ut disposisjonen for møtet

CFTCs uttalelse inkluderte en oversikt over det telefonbaserte møtet 16. juli. „TAC-møteagendaen inkluderer viktige spørsmål som vil bli diskutert og foredragsholderne for hvert panel,“ uttalte CFTC-uttalelsen.

Født, nær høyden på tech-boom i 1999, TAC, gir CFTC-råd og tilbakemeldinger som er spesifikke for skjæringspunktet mellom teknologi, finans og regulering, en egen CFTC-beskrivelse detaljert .

Oversikten beskriver krypto- og teknologisnakk

Møtets utsendte dagsorden inkluderer paneler om nettbasert sikkerhet, retningslinjer for teknisk innovasjon, DLT og håndtering av viktige data. Oversikten inkluderer også diskusjon om sentralbankens digitale valutaer eller CBDC.

I tillegg inkluderte agendaen et avsnitt som omtaler Bitcoin, med tittelen: „En analyse som sammenligner volatiliteten til Bitcoin mot andre eiendeler og effekten av COVID-19 på korrelasjonen av formuespriser.“

CFTC regjerte tidligere Bitcoin og Ethereum som varer , og plasserte dem i samme kategori som gull, mens andre digitale eiendeler, som Ripples XRP, fremdeles sitter uoffisiell kategorisert.

Aeternity co-founder raises ?100 million for a venture capital fund focused on emerging markets

 

On 15th June Aeternity Blockchain co-founder Nikola Stojanow announced a new 100 million euro ($112.5 million) venture capital fund focusing on blockchain development in emerging markets.

Meta Change Capital (MCC) says it will work with projects across all next generation block chains, providing financing and support in the A series and beyond. It is currently securing investors and will close its first round of financing in the fourth quarter of 2020.

KuCoin focuses on Latin America and Eastern Europe with new access to fiduciary currencies

Greater potential for change
MCC will support blockchain opportunities in underdeveloped regions of Europe, Asia, MENA and Africa, especially in areas that will benefit most from capital. Stojanow said: „I see the greatest potential and supply of talent emerging in countries where blockchain has an infrastructure that is either collapsing, non-existent and/or old.

Luka Sucic, former head of investment and acceleration at AE Ventures, joined the new company. AE Ventures is the investment arm founded by Stojanow for entrepreneurs who build companies using Aeternity Blockchain.

Bitcoin’s P2P trading in India flourishes amidst new regulatory regime

Stojanow and Sucic developed the Starfleet decentralized accelerator program together while at AE Ventures, and they hope to replicate its success at MCC.

As reported by Bitcoin Profit, last month Aeternity launched a crypto currency tipping platform for social networkers, and partnered with the Indian government to promote the growth of blockchain technology in the country.

Myanmar Krypto-Verbot wirkungslos, da Einheimische weiterhin Handel treiben

Myanmar Krypto-Verbot wirkungslos, da Einheimische weiterhin Handel treiben

Das Krypto-Verbot in Myanmar hat dazu geführt, dass viele Einheimische die digitalen Bestände weiterhin unbeirrt annehmen. Die Regierung behauptet jedoch nach wie vor, dass das Bitcoin- und Altcoin-Verbot von Anfang Mai nach wie vor besteht.

aktiv am internationalen Bitcoin Trader Handel

Die Behörden haben gesagt, dass Krypto nicht legal ist, aber das hat die Nutzung nicht eingeschränkt. Die Regierung hat sich nicht aktiv am internationalen Bitcoin Trader Handel beteiligt, sondern hat ihren Schwerpunkt auf die ostasiatischen Märkte gelegt. Sie hat sich jedoch an die Linie der Regulierung des lokalen digitalen Geldmarktes gehalten. Dies hat die Behörden dazu gedrängt, die Verwendung und Übertragung von Kryptographie zu verbieten.
Transfers und Handel gehen trotz des Verbots von Kryptographie in Myanmar weiter.

Berichte eines lokalen Nachrichtensenders, der Myanmar Times, deuten darauf hin, dass Handel und Transfer von Krypto noch immer florieren. Dies kommt zu einer Zeit, in der Informationen, Krypto-Bewusstsein und Handelstrends im Land begrenzt sind. Händler und Krypto-Börsen haben die sozialen Medien als einzigen Werbekanal genutzt, um ihre Interaktion mit digitalen Vermögenswerten und der zugrunde liegenden Technologie fortzusetzen.

Iranisches Währungsschmuggelgesetz zur Beschränkung des Krypto-Umtauschs

U Aung, ein kryptobegeisterter Benutzer wie andere lokale Benutzer, hat keine Krypto-Austauschpunkt-Optionen. Sie benutzen Skybit, was undurchsichtig ist. Dies ist der einzige Krypto-Austauschpunkt im ganzen Land. Aung gibt zu, dass sie auf die Verfügbarkeit in den sozialen Gruppen von Facebook angewiesen sind, da dies die einzige Möglichkeit ist, Informationen über Krypto und andere verwandte Dienste zu erhalten.
Widerspruch gegen das Verbot von Kryptographie in Myanmar

Da sich viele entwickelte Länder die Macht der Blockkette zunutze machen, scheint das Krypto-Verbot in Myanmar fehl am Platze zu sein. Der CEO von Get Myanmar, Nyien Chan, sagt, dass die Regierung durch die Zentralbank Myanmars (CBM) das Verbot der Krypto-Nutzung nicht durch das Gesetz unterstützt wird:

Die CBM hat die Verwendung von Krypto-Währungen nicht per Gesetz verboten. Sie hat soeben eine Mitteilung herausgegeben. Da es kein offizielles Gesetz gibt, kann nicht gesagt werden, dass der Handel mit digitalen Währungen illegal ist.

Er sagt, die Regierung solle sich ein Blatt von der chinesischen Regierung leihen und einen besseren Krypto-Ansatz entwickeln. Wie Cryptopolitan berichtete, ist es notwendig, dass die Regierung und die Einheimischen zusammenkommen und sich über einen Weg bei Bitcoin Trader zur Kryptohaltung und -übertragung unterhalten.

Frankreich, China und die USA führen verschiedene Kryptoprojekte als Pilotprojekte durch. Einige setzen sogar die zugrunde liegenden Technologien im Kampf gegen COVID-19 ein. Anstelle des Krypto-Verbots in Myanmar sollte die Regierung Startups ermutigen, Projekte zu entwickeln, die das Leben der lokalen Krypto-Gemeinschaft verbessern.

Marktstudie: Es gibt eine 77% ige Chance, dass Bitcoin diese Woche bei 10.000 USD handelt

Noch vor 72 Stunden wurde Bitcoin bei 10.100 USD gehandelt, aber die Kryptowährung ist seitdem stark gesunken.

Dies gipfelte am Samstagabend und Sonntagmorgen, als Bitcoin innerhalb weniger Stunden von den Höchstständen von 10.000 USD auf 8.100 USD abstürzte

Es war ein starker Rückgang, der Long-Positionen in BitMEX im Wert von über 200 Mio. USD liquidierte, wie zuvor von NewsBTC hier berichtet und die starke Umkehrung von Bitcoin von den Höchstständen hat viele bärische Fälle überzeugt. Ein prominenter Händler, der im vergangenen Jahr den Tiefststand von BTC für 2019 von 6.400 USD prognostiziert hatte, rechnet mit einem weiteren Schritt auf 6.400 USD.

Obwohl eine Marktstudie von Market Science, einem Unternehmen für Kryptowährungsdatenanalyse und Marktforschung, bestätigt hat, dass ein solcher Rückgang möglicherweise nicht eintritt. Ihre Studie zeigt, dass es eine 77% ige Chance gibt, dass BTC innerhalb der nächsten Woche bei 10.000 USD handelt.

Bitcoin bereitet sich auf einen Anstieg auf 10.000 US-Dollar vor: Analyse

Da die Bitcoin-Futures der Chicago Mercantile Exchange nicht am Wochenende gehandelt werden, bilden sich normalerweise jeden Montagmorgen „Lücken“ in den Charts. Der Krypto-Markt ist rund um die Uhr geöffnet, was bedeutet, dass vom CME-Schließen am Freitag bis zum Öffnen am Montagmorgen Volatilität auftreten kann, die solche Lücken schafft.

Gerade heute hat Bitcoin eine Rekordlücke von 1.265 USD gebildet, wie ein Top-Trader feststellte. Dies wurde gebildet, weil die Preisaktion am Freitag an der Börse bei ~ 10.000 USD schloss, während die Preisaktion am Montag bei 8.785 USD eröffnete.

Diagramm von @HsakaTrades (Twitter-Handle) aller Bitcoin CME-Futures-Lücken von 500 USD im vergangenen Jahr.

Laut einer Marktstudie ist dies ein potenziell bullisches Zeichen für den Bitcoin-Markt.

Das Krypto-Forschungsunternehmen Market Science, das am 30. Dezember letzten Jahres veröffentlicht wurde, stellte fest, dass 77% der CME-Lücken gefüllt sind, was bedeutet, dass der Preis jeden Teil der Lücke „in der folgenden Woche“ berührt, nachdem sich die Lücke gebildet hat.

Obwohl die historischen Daten solide sind, ist es wichtig zu beachten, dass die soeben gebildete Lücke die größte CME-Lücke ist, die Bitcoin je hatte. Dies kann die aktuelle Lücke zu einem statistischen Ausreißer machen, der durch die Studie möglicherweise nicht eingeschränkt wird.

Bitcoin Chart

Andere Anzeichen einer bullischen Umkehrung

Die Lücke ist nicht das einzige Anzeichen dafür, dass Bitcoin eine zinsbullische Umkehr erfahren wird, schlagen Analysten vor.

Ein beliebter Händler teilte die folgende Grafik mit, was darauf hinweist, dass es bemerkenswerte Ähnlichkeiten zwischen der Preisbewegung von Bitcoin für das gesamte Jahr 2020 und der der letzten drei Tage gibt: Beide Perioden haben eine vierphasige Verteilungsspitze, einen Kapitulationscrash und dann eine rasche Erholung von der Tiefs.

Das Fraktal spielt sich vollständig ab, schlug der Händler vor, was dazu führen wird, dass BTC in den kommenden zwei bis drei Tagen wieder auf 10.000 US-Dollar zurückkehrt.

Bitcoin Preis Fraktal

Chart von @Yodaskk (Twitter-Handle), einem beliebten Krypto-Händler. Die Charta zeigt, dass es unheimliche Ähnlichkeiten zwischen dem jüngsten Absturz von Bitcoin und dem Absturz im März gibt. Dieses Fraktal sagt voraus, dass BTC bald in Richtung 10.000 USD zurückkehren könnte.

Es gibt auch die Tatsache, dass der Crash am Sonntag, wie Aayush Jindal von NewsBTC berichtete, bei 8.100 USD aufhörte – eine wichtige technische Ebene, die als Wendepunkt für den Markt dient.

Der Händler: Dieses Szenario der Halbierung der Bitcoin ist so wahrscheinlich wie Ausländer, die Ihre Brieftasche hacken.

Erfahrene Krypto-Händler erklären ihren Ansatz zur Halbierung von Bitcoin…und mehr!

Da der Mai näher rückt und die nächste Halbierung von Bitcoin näher rückt, sind Händler, Händler und Investoren sehr daran interessiert zu erfahren, wie dieses vierjährliche Ereignis den Preis der weltweit führenden Krypto-Währung beeinflussen wird.

Um näher auf die Halbierung einzugehen, sprachen wir mit den Händlern Michaël van de Poppe und Scott Melker (alias Der Wolf aller Straßen) auf unserer jüngsten Krypto-Marktshow. Die Diskussion erstreckte sich auch auf kurzfristige Hausse- und Baisse-Szenarien sowohl für Bitcoin Evolution als auch für den Aktienmarkt, warum Bitcoin immer noch ein nicht korrelierender Vermögenswert ist und wie das Vertrauen in den US-Dollar in den kommenden Jahren schwinden könnte.

Das unwahrscheinliche Halbierungsszenario von Bitcoin

Während eines kürzlichen Livestreams analysierte der Kryptoeinflussfaktor IvanonTech, wie die Halbierung des Ereignisses das Handelsverhalten von Kleinanlegern gegenüber Bitcoin ChartWalen beeinflussen wird. Er geht davon aus, dass es in den Tagen vor der Halbierung einen Anstieg der Kaufnachfrage von Kleinanlegern geben wird, was den Preis von Bitcoin in die Höhe treiben wird. Er warnt davor, dass dies den Walen die Möglichkeit geben wird, große Mengen Bitcoin ohne große Ausrutscher zu verkaufen, da die Kaufnachfrage von Kleinanlegern den potenziellen Preisrückgang aufgrund einer starken Liquidation ausgleichen wird.

Auf die Frage nach der Möglichkeit, dass dieses Szenario eintritt, reagierte Melker schnell:

„Ich denke, das ist möglich. Ich denke, es ist fast ebenso möglich, dass Außerirdische vom Mars herunterkommen und geil auf Bitcoin sind und all unsere Brieftaschen hacken und unsere Bitcoin vor der Halbierung stehlen. Um ehrlich zu sein, ich glaube, das ist eines der dümmsten Dinge, die ich je gehört habe“.

Poppe stand diesem Szenario ebenfalls recht skeptisch gegenüber:

„Ich höre mir eigentlich keine dieser Theorien an. Sie ergeben einfach keinen Sinn. Es sind Spekulationen, die im Grunde auf nichts basieren. Ich will mir nur die Charts ansehen, und das liefert mir die Daten, die ich zum Handeln brauche.

Wie man mit der Halbierung handelt

Wie wird sich die Halbierung tatsächlich vollziehen? Poppe legte seine Version des bevorstehenden Ereignisses dar:

„Ich habe gerade die Grafik gelesen, und wie ich mich bei der Halbierung fühle, könnte sein, dass wir in den nächsten Wochen immer noch eine leichte Rallye sehen, so kurz vor dem Ereignis, was es zu einem Kaufen-das-Gerücht-Verkaufen des Nachrichtenereignisses macht…“.

„Kurzfristig denke ich einfach, dass es ein großes Nicht-Ereignis ist und nicht wirklich eine Rolle spielt. Aber langfristig könnte es einen Bullenmarkt auslösen.“

Melker empfahl auch, auf die Tabellen zu vertrauen:

„Das Schöne an Bitcoin und Krypto ist, dass man an all diese Dinge nicht denken muss. Man braucht keine Erzählung. Die Leute wollen eine Erzählung, aber Sie brauchen keine Erzählung. Es steht alles in den Diagrammen… Ich kann Ihnen also einen Tag oder eine Woche vorher sagen, was ich in den Diagrammen sehe und was ich tun werde, aber es wird nicht wegen der sich halbierenden Erzählung sein“.